Wer wir sind:

  • LLP Law| Patent ist ein eingespieltes Team aus erfahrenen Rechtsanwälten für Mittelstand und Konzerne
  • Jedes Teammitglied verfügt über Erfahrungen in spezifischen Technologiebranchen. Gemeinsam ist allen die Begeisterung für die Beratung im Umfeld neuer Technologien
  • Unser Schwerpunkt liegt in der Rechtsberatung für Unternehmen und Unternehmer, vielfach gestützt auf eine vorausgehende langjährige Inhouse-Konzernerfahrung

Was wir anders machen:

  • LLP Law| Patent ist „down to earth“, arbeitet in schlanken Strukturen und liefert Lösungen
  • Wir bieten unsere Leistungen als klassische Rechts- und Patentanwälte an, aber auch als Projektanwälte, im Secondment oder als ausgelagerte Rechts- und Patentabteilung
  • Unsere Vergütung passt sich dem jeweiligen Beratungsmodell und Budget flexibel und wettbewerbsfähig an

Technology

LLP Law|Patent verbindet die Begeisterung ihrer Anwälte für die Technologien, Produkte und Dienstleistungen ihrer Mandanten mit exzellentem juristischen Knowhow. mehr

Patents – IP

Ihre langjährige Erfahrung im gewerblichen Rechtschutz setzt LLP Law|Patent für eine partnerschaftliche und erfolgreiche Zusammenarbeit mit ihren Mandanten ein. mehr

Commercial

LLP Law|Patent unterstützt Start-Ups, KMUs und internationale Konzerne in einem komplexen, globalen industriellen Umfeld voller Herausforderungen. mehr

Team

LLP Law|Patent pflegt die partnerschaftliche Zusammenarbeit nicht nur außen, sondern auch nach innen. Dies ist die Basis für die personelle Kontinuität des LLP Teams. mehr

Standorte

LLP Law|Patent berät international und bundesweit mit Standorten im Westen und Süden Deutschlands. mehr

Info-Channel

Ab dem 01.01.2018 tritt eine Neuregelung des § 439 BGB in Kraft. Die Thematik ist eine altbekannte und hoch umstrittene: Der Schadensersatz für Ein- und Ausbaukosten, welche als Nebenkosten bei der Mängelbeseitigung entstehen.
Während der BGH jahrelang hier eine strenge Linie vertrat, kippte dann der EuGH mit Urteil vom 16.06.2011 die Rechtsprechung des BGH jedenfalls im Bereich des Verbraucherrechts. Seitdem wurden dem Verbraucher solche Ein- und Ausbaukosten verschuldensunabhängig durch den Verkäufer erstattet. Problematisch wurde es sodann in der folgenden Lieferkette, da der Verkäufer nur in seltenen Fällen auch gleichzeitig der Hersteller ist. mehr